AMEOS Krankenhausgesellschaft Sachsen-Anhalt mbH

Krankenhaus

Die Region AMEOS Ost umfasst neun Standorte und 16 Einrichtungen. Mit rund 3.900 Mitarbeitenden ist AMEOS der größte Träger somatischer Krankenhäuser in Sachsen-Anhalt und ein wichtiger Arbeitgeber im Land.

Über uns

AMEOS zählt zu den bedeutenden Gesundheitsdienstleistern im deutschsprachigen Raum. Die Gruppe mit Sitz in Zürich wurde 2002 von Dr. Axel Paeger gegründet. AMEOS ist auf die Übernahme von Krankenhäusern und Gesundheitseinrichtungen spezialisiert, für die eine langfristige Perspektive entwickelt wird. Die Krankenhäuser, Poliklinika, Pflege- und Eingliederungseinrichtungen verbinden hochwertige medizinische und pflegerische Leistungen mit Wirtschaftlichkeit und Menschlichkeit. Es wird der breiten Bevölkerung in regionalen Netzwerken – den AMEOS Regionen – eine umfassende Versorgung geboten.

Die Region AMEOS Ost in Sachsen-Anhalt betreibt an neun Standorten 16 Einrichtungen mit insgesamt 2250 Betten bzw. Plätzen und fast 4.000 Mitarbeitenden. Damit ist AMEOS Ost der größte Träger somatischer Krankenhäuser. Angebote in den Bereichen Psychiatrie, Pflege und Eingliederung vervollständigen das vielfältige Leistungsspektrum.

Die AMEOS Poliklinika tragen dazu bei, das ambulante Versorgungsbild in den einzelnen Regionen zu optimieren. Sie gewährleisten die ärztliche Versorgung der Bevölkerung trotz sich abzeichnender Engpässe. Durch das Leistungsangebot werden deutliche Versorgungslücken im ambulanten, somatischen und psychiatrischen Bereich minimieren.

Kontaktinformationen

AMEOS Krankenhausgesellschaft Sachsen-Anhalt mbH

Eislebener Strraße 7a
06449 Aschersleben

Nadine Henke

Tel.: 03473971568
Fax: 03473-971054
E-Mail: nhen.verw@ost.ameos.de

Website: https://www.ameos.eu

© 2019 jobMEDICUS | Alle Rechte vorbehalten