Newsarchiv

04.07.2017 - Gene stören Schlaf
Viele leiden unter Ein- und Durchschlafstörungen. Häufig wird Stress als Ursache vermutet. Doch es können auch die Gene dafür verantwortlich sein.

gesamten Beitrag lesen ›


21.06.2017 - Impfung gegen zu hohe Cholesterinwerte?
Forscher arbeiten an einer Art Impfung, mit deren Hilfe sich die Cholesterinwerte senken lassen und die folglich vor Herz- und Gefäßkrankheiten schützen würde. Was bei Mäusen schon funktioniert, soll bald in klinischen Studien getestet werden.

gesamten Beitrag lesen ›


12.06.2017 - Hunde helfen, Brustkrebs zu verstehen
Nicht nur bei Menschen, sondern auch bei Haustieren zählt Krebs zu den häufigsten Krankheiten. Jetzt konnten Wissenschaftler aus der Schweiz nachweisen, dass Tumoren der Milchdrüsen beim Hund dem Brustkrebs bei Menschen sehr ähnlich sind. Damit könnten Hunde bei der Erforschung der Krebserkrankung helfen.

gesamten Beitrag lesen ›


21.03.2017 - Immer mehr Schlafstörungen
Der DAK-Gesundheitsreport zeigt: Die große Mehrheit der Arbeitnehmer schläft schlecht. Jeder Zehnte leidet sogar unter schweren Schlafstörungen.

gesamten Beitrag lesen ›


14.03.2017 - Neue Darmkrebs-Früherkennung: BDU e.V. sieht Fokussierung auf quantitative Stuhltests kritisch
Berlin, 13.03.2017. Quantitative immunologische Stuhltests (iFOBT) zur Früherkennung von Darmkrebs sind ab 1. April 2017 für Versicherte ab 50 Jahren Kassenleistung: Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) und der GKV-Spitzenverband haben sich aktuell im Bewertungsausschuss über Vergütung und Procedere der neuen Leistung geeinigt und damit einen Beschluss des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) vom Oktober 2016 umgesetzt.

gesamten Beitrag lesen ›